10 Mai

„Die Döblinger“ Bauarbeiter*innen Woche

Kinder Gardening

Bauarbeiter*innen Woche bei „den Döblingen“:

Montag:
– Lied: „Wer will fleißige Bauarbeiter*innen sehen, der muss zu ‚den Döblingen‘ gehen“ (Idee: Volkshilfe Wien)
– Ausflug Grossbaustelle

Dienstag:
– Lied und Ausflug i.d. Tiergarten zum Baggern

Mittwoch:
– Lied und gemeinsam Bagger kaufen
– Baggern und Gartln im Weinberggarten

Donnerstag:
– Lied und Ausflug ins Technische Museum

Freitag:
– Lied und Fridays for Future Vienna

 

19 Feb

„Ihr Kinder~lein könnt (bald) kommen“

Tagesmutter*Tagesvater_Gruppenzimmer_in_1190-Wien

Kinderzimmer ist jetzt 10+ sowie kleinkind-kompartibel. Eine wundervolle mehrwöchige Arbeit. Heute war die positive Abnahme, noch ein paar zu behebende Kleinigkeiten u.a. weil Amazonlieferung noch nicht da oder Artikel bei Ikea ausverkauft sind etc. Danach sind noch unterschiedliche #MA11Unterschriften nötig, dann darf ich werbend als #Tagesvater tätig werden. Also bald. Und jetzt … in die Weinberge gehen, Milo wartet.

P.S. Die Webseite wird noch vom alten „Indernet Avatar MiSha“ auf den Tagesvater umgebaut. Mal abgesehen von diesem Post ist die Seite (per 20. Februar 2019) auf meinem beruflichen und persönlichen Entwicklungsstand von 2016. Aber ich fang schon mal an. Bis bald.

05 Mai

5 Tipps zum Business Networking in der Babypause

5_Networking_Tipps_in_der_Elternzeit
Posting-Datum: 05.05.2012

Warum Business-Networking auch bei Elternzeit wichtig ist

Toll!!! Kurz vor Fertigstellung der “besten Erfolgsstrategien im Business-Networking” stellt Gudrun Herrmann (Pressesprecherin bei LinkedIn) für ein Interview zum Thema Babypause und Karriere den Kontakt zu Wunderweib.de her. Das gibt mir Gelegenheit die letzten 3 1/2 Jahre als Vater in Karenz (Dt. Elternzeit) auf Fragen des Networkings Revue passieren zu lassen.

In einem meiner letzten Blogbeiträge schrieb ich von Prof. Gerald Hüther, der auf neurobiologischer Ebene bewies, dass wir Menschen auf der Bedürfnisebene zwei grundsätzliche Gemeinsamkeiten:

Erstens: Den Wunsch und das Bedürfnis zu Wachsen
Zweitens: Den Wunsch und das Bedürfnis Verbunden zu sein

Social Networking war für mich der wichtigste Faktor um als Karenzvater verbunden zu bleiben und neue Verbindungen aufzubauen. Es betrifft 6.000+ XING Mitglieder die in Karenz sind (Link)

Weiterlesen

Simple Share Buttons